01.10.11

Bei uns ist es immer noch heiß, deshalb gibt es Eis

Bei uns ist es am Tag immer noch sehr warm, deshalb ist so eine kleine Abkühlung zwischendurch nicht schlecht. Eismaschine habe ich bestimmt schon seit 10 Jahren. Wie ich mit den Kindern, als sie noch klein waren, in unserer Sommerfrische im Ultental war, haben wir Walderdbeeren gesammelt und Walderdbeer-Eis gemacht.
Diese Zeit ist vorbei und ich muss zu anderen Zutaten greifen.
Bei diesem Eis nehme ich mein Vanilleeis-Rezept und verfeinere es mit Nüssen und Schokolade.

Nuss-Schokolade-Eis

Zutaten:

2 Eigelbe
70 g Zucker
200 ml Vollmilch
200 ml Sahne
60 g Haselnüsse
40 g Schokolade 50%

  1. Die Haselnüsse röste ich in einer kleinen Pfanne, damit ich nicht für diese kleine Menge den Backofen anmachen muss. Ich bewege die Nüsse in der Pfanne immer wieder, bis ich sehe, dass die Haut an mehreren Stellen aufbricht, gebe sie noch heiß in ein Tuch, reibe sie, bis sich die lockere Haut vollständig gelöst hat und lasse sie auskühlen.
  2. Ich breche die Schokolade, gebe sie in den Decopen, verschließe ihn gut, stelle ihn in warmes Wasser und lasse die Schokolade schmelzen.
  3. Inzwischen verühre ich die Eigelbe und den Zucker bis sie schaumig sind und rühre die kalte Milch unter.
  4. Die Sahne schlage ich nur halbsteif, damit sie sich besser mit dem Rest vermischen läßt und rühre sie zum Eigelb-Gemisch.
  5. Die Nüsse hacke ich mit dem Finecut, lasse sie aber eher grob und gebe auch diese in die Masse.
  6. Dann kommt alles in die Eismaschine. Die Schokolade drücke ich mit dem Decopen dann in kleinen Portionen hinein, sobald ich sehe, dass sich schon Eis gebildet hat, dann bleiben eher gröbere Stückchen, weil die Schokolade sofort wieder fest wird.
Irgendwie kommt mir der Geschmack bekannt vor? Wir alle rätseln herum, dann fällt uns ein an welchen Geschmack es uns erinnert: an Ferrero Rocher!

Kommentare:

  1. Bei uns braucht es nicht heiss zu sein.Wir koennen soeinlkeeren Eiss wie diesen immer vertragen:)

    AntwortenLöschen
  2. Nusseis. Das werd ich die Tage auch mal versuchen. :D Ich hab mir meine Eismaschin erst letztes Jahr gekauft und noch viel zu wenig benutzt.
    PS: Du erhitzt die Milch-Ei-Masse gar nicht? Ich hab sie immer zur Rose gezogen. Morgen versuch ich mal dein Rezept. :)

    AntwortenLöschen
  3. @Dzoli und FdgG, ich muss gestehen, wir essen Eis, wenn es warm ist und das heißt bei uns vom April bis Oktober, das reicht uns. Das restliche Jahr gibt es andere Leckereien.

    @Christophorus, ich habe mir 2 Jahre überlegt ob ich mir eine Eismaschine zulegen soll oder nicht, ich bereue es nicht einen Tag. Ich mache jetzt seit über 10 Jahren Eis mit rohen Eiern und es ist nichts passiert, die Eier müssen frisch sein. So geht es viel schneller. Bei deinem kleinen Baby wäre ich vorsichtiger.

    AntwortenLöschen
  4. Wir haben wunderschönen Spätsommer aber dennoch gab es Zwiebelkuchen und neuen Wein..ich liebe das!..lGHEike

    AntwortenLöschen
  5. Das Eis sieht so lecker aus. Und wenn ich mir das Rezept durchlese bekomme ich riesige Lust auf ein Schoko-Nuss-Eis. Schade nur, dass die Eisdiele schon geschlossen hat. Da hilft wohl nichts, außer selber machen.

    AntwortenLöschen
  6. @Heike, neuen Wein habe ich noch nicht genossen:)

    @Lemon, ich muss ehrlich sagen, selbst gemachtes Eis ist viel besser als in der Eisdiele.

    AntwortenLöschen