02.07.12

Nachtrag zum Eis-Kurs


Allen die bei diesem Kurs bis zum Schluss ausgehalten haben ein großes Kompliment. Es war nicht nur sehr warm es war heiss. Eines haben wir schlussendlich doch vergessen, die Vorschläge für andere Eis-Sorten. Aber ich glaube nach der Verkostung von 9 verschiedenen Eis-Sorten, nein 8, weil das Erdnuss-Eis nicht mehr zum Zug gekommen ist, einem Smoothie und der Eis-Torte konnte niemand mehr das Wort Eis hören:))
Deshalb nachträglich noch ein paar Anregungen:

  • Malaga: Vanilleeis mit in Rum getränkte Rosinen (hier bei Ellja habt ihr auch ein Malaga)
  • Zitronen-Eis: 300 g Buttermilch, Saft von 3 Zitronen, 90 g Zucker, 200 g Sahne, immer so verarbeitet wie ihr es gelernt habt
  • Walnuss-Eis: Vanilleeis mit gerösteten, grob gehackten Walnüssen und einem Schuss Nusseler
  • After Eight-Eis: Fior di latte mit zerstossenen Minzblättern und dunkler zerlassener Schokolade
Es lässt sich jedes Eis auch wunderbar mit verschienen Früchten kombinieren.



Wir sehen uns dann bei den Sommersalaten, der nicht wie angekündigt am 10. Juli stattfindet, sondern am 11 Juli.

1 Kommentar:

  1. Hi, ich lege sehr viel Wert auf eine Gesunde Ernährung und einen ausgewogenen Ernährungsplan und schaue gerade nach einigen Rezepten.

    AntwortenLöschen